Gregorian repertoire slovak english

abgelegt in Gregorianischer Choral, Literatur, Web-Resourcen Januar 22, 2007 um 22:56

Interessanter Index von gregorianischen Gesängen ist auf der Seite gregorien.info vorhanden. In der Datenbank ist das Auftreten von einzelner Gesänge in ausgewählter Choral-Literatur gespeichert. Die Gesänge sind nach Titel, Typ (Introitus, Graduale…), Bibel-Quelle und Literatur sortiert. Die Mehrheit von dem Inhalt ist auf französisch. Hier ist Liste der indexierter Literatur:

  • Graduale Triplex 1979
  • Esthétique grégorienne Dom Paolo Ferretti,O.S.B. 1938
  • Sémiologie grégorienne Dom Eugène Cardine 1970
  • Il canto gregoriano (ed.1,2) 1 Corso fondamentale Alberto Turco 1991
  • Il canto gregoriano (ed.1,2) 2 Toni e modi Alberto Turco 1991
  • Einführung in die Interpretation des Gregorianischen Chorals 1 Band 1: Grundlagen Luigi Agustoni/Johannes Berchmans Göschl 1987
  • Einführung in die Interpretation des Gregorianischen Chorals 2 Band 2: Ästhetik Luigi Agustoni/Johannes Berchmans Göschl 1987
  • Introduction à l’interpétation du chant grégorien L. Agustoni/J.B.Göschl — J.Kohlhäufl/D.Saulnier 2001
  • Die rhetorische Komponente in der Notation des Codex 121 von Einsiedeln Godehard Joppich
  • Le chant grégorien Mot et neume Luigi Agustoni 1969
  • Revue grégorienne 1921 — Année 6 — N°1 Norbert Rousseau 1921
  • Los modos gregorianos historia, análisis, estética Jean Jeanneteau 1985
  • Les plus belles mélodies grégoriennes Dom Gajard 1985
  • Confessio et pulchritudo 1–9 Commentaar op de gregoriaanse Mis– en Officiegezangen Nicolaas Boer 1952

Bei Messproprien ist außer genauer Stelle in Graduale Triplex (Graduale Romanum) auch Verwendung dieses Gesangs bei anderen Feiern angegeben.

Schola cantus Gregoriani slovak english

abgelegt in Gregorianischer Choral, Interpreten Januar 21, 2007 um 14:01

Schola cantus Gregoriani

Aus dem blog von SDH habe ich erfahren über anderes tschechische Ensemble das sich der Gregorianik widmet. Auf der Seite von Schola cantus Gregoriani finden Sie (nur in tschechiser Sprache) kurze Beschreibung der Gruppe desen Repertoire, Photos, Hörproben, Hinweise auf Veranstaltungen und ein paar Links zur anderen Seiten.

Festival of gregorian chant slovak english

abgelegt in Veranstaltungen Januar 10, 2007 um 19:06

Internationales Festival des gregorianischen Chorals soll von 18. — 21. Oktober 2007 in Bratislava, Slowakei stattfinden. Der Organisator ist Bratislava Choral Agency. Ein Zitat aus der Webseite des Festivals:

Die Mission der Veranstaltung ist die Förderung der Erneuung der Interpretation der Gregorianik nach den letzten Erkenntnissen der gregorianischen Semiologie. Choralscholen können auch am Wettbewerb teilnehmen. Programm für Wettbewerber ist gleich dem Programm für nicht Wettbewerber.

Auf der Webseite des Festivals können Sie in englischer Sprache die Regel des Wettbewerbs, Teilnahme-Bedingungen, Programm des Festivals, Anmeldeformular und Kontakte finden. Sie finden da aber kein Info über Jury.

Zwischen der Teilnehmer-Bedingungen und der Mission des Festivals ist meiner Meinung nach ein Widerspruch. Man kann nur schwierig über Förderung von irgendetwas (außer der Interessen von Organisator) sprechen, wenn die Teilnehmer alle Kosten alleine tragen sollen und dazu noch die Teilnehmer-Gebühr bezahlen.

Schola Benedicta slovak english

abgelegt in Gregorianischer Choral, Interpreten Januar 3, 2007 um 19:53

Schola benedicta

Prager (tschechische Republik) Kammervokalfrauen-Ensemble Schola Benedicta hat nach längerer Pause wieder seine Webseite. Sie können da Infos über Historie des Ensembles finden, Photos und Hörproben von Konzerten, Aktualitäten, Rezensionen(nur in tschechischer Sprache soweit)
Der Leiter des Ensemble ist Jiří Hodina, ehemaliger Mitglied von Schola Gregoriana Pragensis, Absolvent des Pariser Konservatorium (Conservatoire Nationale Superieur de Musique de Paris), im Fachbereich Leitung der Gregorianik. Unter seiner Leitung haben wir im 2005 ein Workshop veranstaltet. Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auch auf seine Texte über Gregorianik richten.