Gaude Sion slovak english

abgelegt in Konzerte, Gregoriana, Our Recordings Dezember 3, 2007 um 0:44

Im Rahmen des Festivals der sakralen Kunst trat unseres Vocal-Ensemble Gregoriana am 18.11.2007 in der Kathedrale der hl. Elisabeth in Košice (Slowakei) auf:

Gaude Sion

Verehrung der hl. Elisabeth in Liturgie des Mittelalters und der Renaissance.

In diesem Bericht finden sie Aufnahmen und Photos aus dem Konzert.concert-elisabeth-01.png

  • audioOrgan
  • Officium “Gaudeat Hungaria”, Matutinum:
    • audioInvitatorium: “Corde psallamus
      psalmus 94 (95) “Venite exultemus”
    • audioLectio: “Beata Elisabeth
    • audioResponsorium “Ante dies exitus
  • audioOrgan
  • audioCostanzo Festa: “Elisabeth beatissima
  • concert-elisabeth-02.png

  • Officium “Gaudeat Hungaria”, Vesperae:
    • audioAntiphona I. “Gaudeat Hungaria
      psalmus 121 (122) “Laetatus sum”
    • audioAntiphona II. “Iam nova progenies
      psalmus 126 (127) “Nisi Dominus“
      (Falsobordone secundi toni quatuor vocum — Orlando di Lasso)
    • audioAntiphona ad Magnificat “Sicut virgo virginum
      (Magnificat primi toni quatuor vocum — Orlando di Lasso)
  • concert-elisabeth-03.png

  • audioHymnus: “Gaude felix Hungaria
  • audioOrgan
  • audioAlleluia: “O pia regum filia
  • audioLudwig Senfl: “Gaude Sion” (sequentia)
  • audioHymnus: “Hymnum Deo vox iucunda

Mehrstimmige Stücke leitete Šimon Marinčák, gregorianische Gesänge Marek Klein.
In beigelegtem Dokument sind Texte der gesungenen Stücke und derer slowakische Übersetzungen.

Für Hilfe und Inspiration beim Vorbereitung des Konzertprogramms wollen wir uns bei diesen Personen und Institutionen bedanken:

  • Annie Fournier; Bibliothèque Municipale de Cambrai, Frankreich
  • Sofie Taes; Katholieke Universiteit Leuven, Niederlande(für dieses Dokument)
  • Barbara Haggh, The Institute of Medieval Music, Ottawa, Kanada (für ihres Buch)
  • Eva Veselovská; SAV Bratislav, Slowakei
  • Andrea Meščanová; Konzervatórium Košice, Slowakei
  • Ján Veľbacký; Liturgický Inštitút Košice, Slowakei
  • Familien Wagner, Hölzgen; Montabaur, Deutschland
  • Digitale Stiftsbibliothek St. Gallen

AKTUALISIERT am 4.12.2007